Aufgrund der aktuellen Coronaverordnung der Bundesregierung muss unser Showroom aktuell geschlossen bleiben. Unser Webshop ist aber rund um die Uhr für euch da.

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Endverbraucher sind dazu berechtigt, den Kaufvertrag wie folgt zu widerrufen:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Kaufvertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Tag, an dem Sie bzw. eine beauftragte Person die Ware(n) in Empfang genommen haben. Dies gilt nur bei Fernabsatzgeschäften, nicht aber bei persönlicher Begutachtung und Übernahme der Ware(n) vor Ort. Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Tag, an dem Sie die vollständige Lieferung erhalten haben. Ihren Widerruf  richten Sie schriftlich per Post oder E-Mail vor Rücksendung einwandfreier, unbenutzter Ware(n) in ihrer jeweiligen Originalverpackung an:

B.A.D. Agency Airsoft GmbH
Im Boden 23
65795 Hattersheim

E-Mail: [email protected]

Zur Wahrung der Widerrufsfrist ist es ausreichend, wenn Sie die Mitteilung über den Widerruf vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Kontaktieren Sie uns hierzu per Kontaktformular, wählen Sie bitte als Anliegen "Widerruf" aus. Für die Rücksendung nutzen Sie bitte die der Ware beiliegenden Rücksendeunterlagen.

Widerrufsvorlage

Um den Widerruf anzumelden, verwenden Sie bitte nachfolgende Vorlage:

Hiermit widerrufe(n) ich / wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag

über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*) / erhalten am (*)

Name des / der Verbraucher(s)

Anschrift des / der Verbraucher(s)

Unterschrift des / der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung in Papierform)

Datum

Mit (*) markierte Angaben sind verpflichtend.

Folgen des Widerrufs

Der Käufer verpflichtet sich bei Widerruf, die ihm überlassene(n) Ware(n) binnen 14 Tagen, spätestens mit Abgabe des Widerrufs, zurück zu senden.

Bei Widerruf des Vertrags werden Ihnen alle geleisteten Zahlungen, mit Ausnahme der angefallenen Versandkosten für die Auslieferung, erstattet. Durch die Bereitstellung eines für den Käufer kostenfreien Rücksendelabels entstehen dem Kunden keinerlei Kosten. Das Rücksendelabel liegt der Sendung bei.

Die vierzehntägige Frist zur Rückerstattung beginnt mit dem Eintreffen der zurückgesandten Ware(n).

Bitte beachten Sie, dass nur Ware(n) in einwandfreiem unbenutztem Zustand in der jeweiligen Originalverpackung zurückgenommen werden kann.

Dies gilt nicht für etwaige Transportschäden, welche durch den Versanddienstleister entstanden sind.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:

  • über speziell nach Kundenwunsch gefertigte oder bestellte Ware(n)
  • über den Verkauf von Antiquitäten

welche im Auftrag des Eigentümers (s.g. Kommissionsverkäufe) geschlossen werden.

Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt automatisch nach mehr als 14 Tagen nach Erhalt der Ware(n), sowie vorzeitig bei Verträgen:

  • bei denen die erstandene(n) Ware(n) durch den Kunden (Empfänger) verändert oder bearbeitet wurde.
  • bei denen die Ware(n) durch den Kunden (Empfänger) beschädigt wurde.
  • bei denen die Ware(n), das Verbrauchsmaterial, angebrochen bzw. aufgebraucht bzw. genutzt wurde(n).

Quellen

§312g BGB Widerrufsrecht
§355 BGB Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen
§356 Widerrufsrecht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und Fernabsatzverträgen
§357BGB Rechtsfolgen des Widerrufs von außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und Fernabsatzverträgen mit Ausnahme von Verträgen über Finanzdienstleistungen
Artikel 246a §1 Abs.2 (1) Nr.2 Einführungsgesetzes zum BGB

 

Zuletzt angesehen